Bauplanung für altersgerechtes Wohnen

 

Seine Wohnung altersgerecht zu gestalten ist ein weites Feld. Für jede Räumlichkeit gibt es Vorgaben und DIN-Normen, die einzuhalten sind, damit man auch eine Förderung für diesen Umbau erhält. Passende Literatur kann da sehr hilfreich sein. Diese ist genauso umfassend, wie die Arbeit selbst. So gibt es sogar für einen einfachen Notrufknopf im Eigenheim ausführliche Bücher, in denen man wertvolle Tipps findet, was es zu beachten gilt. Das geht von einfachen Zeitschriften, bis hin zu ausführlichen Werken, die auch gleich Informationen zu anderen Pflegeformen bieten. Hier wird aber immer auch gleich aufgezeigt, wie sich ein Notrufknopf in eine altersgerechte Bauplanung integrieren lässt.

 

Ambient Assisted Living

Das Konzept des Ambient Assisted Living (AAL) ist erst seit einigen Jahren auf dem Markt. Es zollt dem Umstand Tribut, dass der demographische Wandel in Deutschland eine alternde Bevölkerung mit bestimmten Ansprüchen an das Leben zu Hause zur Folge hat. AAL steht nun für verschiedene Konzepte technische Systeme, die mit verschiedenen Dienstleistungen gekoppelt sind in das Eigenheim zu integrieren. Ein Beispiel hierfür ist der Hausnotruf, der im AAL zu einem wahren Mehrzweckwunder wird. Dieses sonst so simple Gerät wird durch die Kopplung mit anderen Geräten zu einem Hausnotrufsystem ausgebaut. Eine Kopplung mit einem Rauchmelder, einer Herdüberwachung oder einem mobilen Gerät bietet Sicherheit in allen Bereichen und zu jeder Zeit und das nur mit eine kleinen Notrufknopf. Da diese Form des Hausnotrufsystems relativ komplex ist, kann die entsprechende Literatur auch nur etwas für Fachkundige sein.

 

Hightech für Schrauber

Da das Konzept des Ambient Assisted Living noch relativ jung ist, bewegt sich die Diskussion darüber häufig in Expertenkreisen. Dementsprechend ist die Literatur von Autoren aus den verschiedenen Fachrichtungen, wie Mikrosystematik. Hier muss man schon selber viel praktische Erfahrung in diesen Bereichen vorweisen, um mit solchen Werken etwas anfangen zu können. Für den normalen Handwerker zu Hause gibt es aber auch ausführliche Werke, die man als Wegweiser zu einem Ambient Assisted Living System nutzen kann. Diese sollte man aber nicht als Anleitung zur eigenen Umsetzung sehen, sondern eher als Ratgeber auf welche Dinge man achten muss. Denn gerade bei Hausnotrufen gilt es sich den Service der Anbieter genau anzuschauen und einen Preisvergleich durchzuführen. Schließlich können von diesem kleinen Gerät mit Notrufknopf Leben abhängen.

Bauplanung Bücher